Sparen Sie Zeit und Geld – laden Sie Ihre Lieferanten auf TrustBills ein.

Verbessern Sie die Beziehung zu Ihren Lieferanten - Stellen Sie TrustBills Exchange mit allen Vorteilen vor!

Sie sagen es Ihren Lieferanten, die geben es ebenfalls an ihre Lieferanten weiter. So funktioniert die Finanzierung von Lieferketten.

Ein unabhängiger, liquider Lieferant sorgt auch bei Ihnen für mehr Unabhängigkeit.

Über TrustBills Exchange können Ihre Lieferanten offene Forderungen gegen Sie an Dritte, in der Regel institutionelle Investoren, verkaufen. Die Besonderheit dabei: Die Forderungen gehen nicht einfach nur an einen einzelnen Dritten wie beim klassischen Factoring oder Supply-Chain-Finance. Über TrustBills Exchange wird jede einzelne Forderung an den Höchstbietenden verkauft. So können sich auch Ihre Lieferanten unabhängig von Ihrer Liquidität finanzieren, während Sie Ihr Kapital wachsen sehen.

Eine einfache E-Mail, mehr müssen Sie nicht investieren.

Sie denken, auch Ihre Lieferanten könnten von TrustBills Exchange profitieren? Wir schicken Ihnen einen Einladungs-Code, der auf sie geschlüsselt ist, und eine einführende Beschreibung zur Funktionsweise von TrustBills Exchange. Mit dem Code können Sie Ihre Lieferanten einladen, sich zu registrieren. Und wenn Sie Ihren Beitrag leisten wollen: Stellen Sie sicher, dass Sie die Handelsforderungen bestätigen, wenn das Zahlungsziel verlängert wird. Denn durch diese Bestätigung können Ihre Lieferanten in der Regel höhere Preise erzielen. Unser Customer Success Team unterstützt Sie hierbei gerne.

Zwei Wege, wie es auch Ihre Forderungen auf TrustBills Exchange schaffen.

  • Durch den Lieferant selbst

    Ihre Lieferanten können Handelsforderungen direkt bei TrustBills Exchange hochladen. Dafür können sie – müssen sie jedoch nicht – von ihren Debitoren ein unwiderrufliches Zahlungsversprechen als Sicherheit anfordern.

  • Durch Sie als Debitor

    Als Kunden können auch Sie offene Rechnungen hochladen. Mit diesem Schritt geben Sie die unwiderrufliche Zahlungsverpflichtung ab. Ihr Lieferant wird automatisch darüber informiert und kann die Forderung zum Verkauf anbieten.

Vorteile von Lieferketten-Finanzierungen über voll digitale Marktplätze

  • Gesunde Lieferkette

    Finanzierung durch Dritte zu niedrigen Kosten

    Verringert Abhängigkeit von Kundenliquiditität und Kreditlinien

    Reduziert Außenstandsdauer der Forderungen (DSO) für Lieferanten und fördert Handelswachstum

  • Schützt Finanzlage

    Sichert die eigene Liquidität sowie die Kapazität von Kreditlinien für Wachstum und CAPEX

    Verhindert Reklassifizierung von Warenverbindlichkeiten als Bankschulden

    Verlängert möglicherweise DSO für Kunden

  • Einfache Umsetzung

    Keine Verhandlungen mit Lieferanten nötig

    Schneller digitaler Rollout bis in die tiefsten Ebenen der Lieferkette

    Kurze Registrierungsdauer von 30 bis 60 Minuten inklusive Know-Your-Counterparty durch Lieferanten

„Wir müssen zugeben: Mit Blick auf die Finanzierung von Lieferketten war TrustBills Exchange recht spät dran. Aber was normalerweise ein Nachteil ist, hat sich zu einem echten Wettbewerbsvorteil entwickelt. Die meisten Programme rund um die Finanzierung von Lieferketten weisen konzeptionelle Fehler auf. Wir konnten sie durch unser Design alle ausbügeln. Vermutlich ist das der Grund, warum TrustBills Exchange heute zu den am schnellsten wachsenden Supply-Chain-Finance-Netzwerken zählt und sich Nutzer anderer Programme nun über uns finanzieren.“

Dr. Johannes Ulbricht, General Counsel &
International Expansion Officer, TrustBills

Kontaktieren Sie unser TrustBills Customer Success Team unter +49 40 257 660 650 oder meet@trustbills.com.

© Copyright 2020 TrustBills Marketplace GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Gemeinsam Verantwortliche - Cookie-Richtlinie - Datenschutzerklärung -

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Cookie-Richtlinie