Pressemeldung

6. Dezember 2017

TrustBills ist Mitglied im BAI

Auktionsplattform erschließt neues Segment im Bereich Private Debt

TrustBills ist ab sofort Mitglied im Bundesverband Alternative Investments. Das Hamburger Unternehmen erweitert ‚Private Debt' um ein neues Segment und ermöglicht Investoren erstmals direkten Zugang zu der neuen Assetklasse ‚Handelsforderungen'. TrustBills ergänzt die Mitgliederstruktur des BAI durch Fachkenntnisse im Umgang mit dem neuen Asset sowie durch die branchenführende Nutzung von Finanztechnologie.

Jörg Hörster, CEO von TrustBills, sagt: „Mit unserer Auktionsplattform können Investoren weltweit erstmalig Handelsforderungen direkt kaufen und realwirtschaftliche Risikoprämien generieren. Bislang teilten Banken und Spezialunternehmen das Geschäft weitgehend unter sich auf, während für Investoren kein Weg an teuren und schwerfälligen Verbriefungen vorbeiführte. Unsere Auktionsplattform löst das Mengenproblem jetzt digital. Wir erschließen Investoren damit einen 15-Billionen-Euro-Markt und ermöglichen Investments, die sich nach kurzer Laufzeit selbständig liquidieren und in die Bereiche Private Debt, Absolute Return, Short-Term Credit oder Geldmarktersatz eingeordnet werden können. Als aktives Mitglied im BAI wollen wir Standards etablieren, wie die neue Assetklasse Handelsforderungen als fester Bestandteil im Portfoliomix integriert wird."

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Cookie-Richtlinie